Nachrichten

Auswahl
 

Wiard Siebels: Planungsgruppe bereitet Aufbau eines Beratungs- und Unterstützungszentrums für die Umsetzung der Inklusiven Schule im Landkreis Aurich vor

Nach dem Start der ersten Regionalen Beratungs- und Unterstützungszentren Inklusive Schule (RZI) im August 2017 bereitet eine Planungsgruppe ab dem 16. Oktober die Einrichtung eines RZI auch für den Landkreis Aurich vor. „Wenn die Planungen abgeschlossen sind, soll das Beratungs- und Unterstützungszentrum für unseren Landkreis Aurich zum 1. August 2018 die Arbeit aufnehmen. Das RZI wird dann eine Unterstützungsstelle, von der aus im ständigen Austausch Schulen und Schulträger bei der Umsetzung der Inklusiven Schule beraten werden“, erklärt dazu der SPD-Landtagsabgeordnete Wiard Siebels aus Aurich. mehr...

 
 

Vom Umbau des Bahnhofes Marienhafe

hat sich jetzt der Landtagsabgeordnete Wiard Siebels (SPD) gemeinsam mit Brookmerlands Samtgemeindebürgermeister Gerhard Ihmels, seinem allgemeinen Vertreter Gerhard Evers und Marienhafes Bürgermeisterin Beate Kappher-Gruß vor Ort ein Bild gemacht. Die Modernisierung erfolgt innerhalb des Programms „Niedersachsen ist am Zug! III“. Mit diesem Programm investieren Land, Bahn und Bund bis 2025 etwa 150 Mio. Euro in die Erneuerung und den barrierefreien Ausbau von mehr als 40 Bahnstationen in Nie­dersachsen. mehr...

 
 

Geld für moderne Schul-Infrastruktur

Der Landkreis Aurich und seine Kommunen können mit einer Förderung von 7,7 Mio. Euro rechnen
„Der Landkreis Aurich selber und die fünf Gemeinden in meinem Wahlkreis können als Schulträger mit fast 5,6 Mio. Euro aus dem Kommunalen Investitionsprogramm des Bundes (KIP II – Schulsanierungsprogramm) für die Modernisierung, Sanierung und Erweiterung der kommunalen Schulinfrastruktur rechnen“, berichtet der SPD-Landtagsabgeordnete Wiard Siebels.
mehr...

 
 

Wiard Siebels: 17 zusätzliche Fachkräfte  für inklusive Schulen im Wahlkreis

Das SPD-geführte Kultusministerium stellt in ganz Niedersachsen insgesamt 650 Stellen für Pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 840 Schulen bereit, die den Schulen im Land bei der Umsetzung der inklusiven Schule helfen werden – allein 17 neue Stellen werden im Wahlkreis 86 (Aurich und Gemeinden) geschaffen.
mehr...

 
 

Planungssicherheit für die Ostfriesische Landschaft 28 Mio. Euro für niedersächsische Landschaften und Kulturfach- verbände / Zielvereinbarungen bis 2020

Niedersachsen gibt den Landschafts- und Kulturfachverbänden Planungssicherheit für die kommenden drei Jahre. Den Landschaften werden pro Jahr rund 3,37 Mio. Euro zur Verfügung gestellt. MdL Wiard Siebels: „Das bedeutet auch Planungssicherheit für die Ostfriesische Landschaft in Aurich.“
Kulturministerin Gabriele Heinen-Kljajić und Vertreter der Verbände sowie der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel (ba) haben am Mittwoch in Hannover neue Zielvereinbarungen unterzeichnet. mehr...

 
 

Wiard Siebels: 300 Millionen Euro für Schulsanierung – Land hilft den finanzschwachen Kommunen

Die SPD-geführte Landesregierung will finanzschwachen Landkreisen, Städten und Gemeinden des Landes als Schulträger bis zum Jahr 2022 knapp 300 Millionen Euro aus dem kommunalen Investitionsprogramm (KIP II-Schulsanierungsprogramm) für die Modernisierung, Sanierung und Erweiterung der kommunalen Schulinfrastruktur zur Verfügung stellen. mehr...

 
 

Siebels: CDU Niedersachsen muss sich im Bund für Rücknahme der Schäuble-Kürzungen zum Nachteil des ländlichen Raumes einsetzen

Die SPD-Landtagsfraktion hat scharfe Kritik an der Absicht von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) und Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) geübt, die Mittel für den ländlichen Raum deutschlandweit um insgesamt 55 Millionen Euro zu kürzen. Diese Kürzung schlägt allein in Niedersachsen inklusive der Co-Förderung durch das Land mit über 13 Mio. Euro zu Buche, erläutert SPD-Agrarpolitiker Wiard Siebels. mehr...